Das Grüne Klassenzimmer (Fr, Sa, So, Kinderbereich)

Kreative Basteleien für den Muttertag

Kinderprogramm 2015Natur entdecken, anfassen und erleben – der Verein Grünes Klassenzimmer bietet auf den Gartentagen betreute Angebote für die kleinen Besucher (Zentralbereich Nähe VHS/IHK). Beim kreativen Umgang mit Naturmaterialien und tollen Bastelaktionen steht neben dem Spaß auch die Vermittlung von Wissen über die Natur auf dem Programm. Für Kinder ist der Umgang mit und in der Natur ein Leben lang prägend und von bedeutender Entscheidung für eine gute Entwicklung. Alle Infos zum Verein unter www.gruenes-klassenzimmer-lindau.de

Heuer im Programm:

- Upcycling aus dem Haushalt: aus Dosen, Flaschen, Gläsern und vielfältigen Naturmaterialien werden Deko-Unikate, Blumenvasen, Windlichter o.ä. hergestellt

- Herzerl basteln für den Muttertag

- Teegläser mit eigenen Kräutermischungen


Kindersteinwerkstatt (Fr, Sa, So, hinterer Luitpoldpark)

Steine klopfen macht Spaß!

steinmetz web1Steinbildhauermeister René Geier hat seine Werkstatt auf der hinteren Insel in Lindau, wo er sich Relief-, Schrift- und Skulpturarbeiten in Stein und neben individuellen Grabmalen z.B. auch Gartenskulpturen, Brunnen und Steinmöbel anfertigt.

steinmetz web2

2004 veranstaltete er erstmals eine „Kindersteinwerkstatt“ und betreibt diese seither mehrmals jährlich die bei verschiedenen Anlässen, u.a. beim Lindauer Stadtfest oder Veranstaltungen der Graf Zeppelin Stiftung in Friedrichshafen. Dieses Jahr sind zum ersten Mal auf den Gartentagen kleine und große Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zum Mitmachen eingeladen. Es wird 15 Arbeitsplätze geben, wo die Kinder an Steinblöcken arbeiten und unter Anleitung verschiedenen Skulpturen (Köpfe, Tiere, Herzen usw.) erschaffen können.


Märchenhafte Riesenschnecken (Sa, Kinderbereich)

GtLi16 14 Riesenschnecken 5866Nach einem Jahr Pause kommen am Samstag wieder die afrikanischen Riesenschnecken auf die Gartentage gekrochen, zusammen mit ihrem „Dompteur“, dem Autor und Afrikaexperten Michael Tonfeld. Der erzählt in Form eines Märchens die spannende Geschichte dieser größten Schnecken der Welt, die sich von mutigen Kindern sogar streicheln lassen.